Wien - Wer in Wien den Bund fürs Leben schließen will, kann den ersten Schritt dazu schon bald per Mausklick erledigen. Ab 2. Mai stellen die Wiener Standesämter ihre Terminkalender für Hochzeiten ins Internet. Angehende Brautpaare können dann Wunschtermin und -ort online reservieren - und zwar unter www.wien.at/ma61 Mit einer kurzen elektronischen Nachricht und unter Bekanntgabe der wichtigsten Daten ist es möglich, den gewünschten Termin für 14 Tage vormerken zu lassen. Innerhalb dieses Zeitraums müssen die Brautleute persönlich mit den Dokumenten beim Standesamt vorsprechen. Sollte jemand die Frist verstreichen lassen, wird die Reservierung wieder gestrichen. Das Service startet in einem Monat, der für Eheschließungen noch immer am begehrtesten ist: Im Vorjahr haben sich in Wien 901 Paare im Mai das Ja-Wort gegeben. Auf den Plätzen zwei und drei landeten die Monate Juni (892) und August (828). (APA)