Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: Reuters
Dass das Format ein Erfolg wurde, war in Zeiten von "Reality TV" und "Daily Soap" keine Überraschung. Weil Ozzy aber nicht dumm ist, verhandelt der Black Sabbath-Rocker nun mit MTV über einen Anschlussvertrag in Höhe von rund 22 Millionen Euro. Dafür will er weitere zwei Staffeln lang das reale Leben seiner Familie im Fernsehen zeigen lassen. Für die erste Staffel gab es lumpige 220.000 Euro.