Barcelona - Der spanische Komponist Xavier Montsalvatge, der unter anderem Opern und Sinfonien schuf, ist am Dienstag nach Angaben von Familienangehörigen im Alter von 90 Jahren in Barcelona gestorben. Der aus Gerona in Nordostspanien stammende Musiker galt als der bedeutendste Tonsetzer der Region Katalonien, war daneben Professor an der Musikhochschule in Barcelona und Musikkritiker für mehrere Zeitungen. Er war unter anderem mit dem iberoamerikanischen Musikpreis und mit dem Musikpreis der autonomen katalanischen Regierung ausgezeichnet worden. (APA/dpa)