Pecs/New York - Kein leichtes Spiel hatte Österreichs Schiedsrichter Fritz Stuchlik am Mittwochabend im freundschaftlichen Länderspiel Ungarn - Kroatien, dass die Gäste vor 8.000 Zusehern in Pecs mit 2:0 für sich entschieden. Das Match musste nach etwas mehr als 20 Minuten wegen Zuschauerausschreitungen für fünf Minuten unterbrochen werden. Etwa 150 kroatische Fans verhöhnten und provozierten heimische Anhänger, die Polizei schritt ein. Über Verletzungen oder Verhaftungen war zunächst nichts bekannt. Das Spiel konnte ohne weitere Unterbrechungen zu Ende gespielt werden. Kroatien spielt in Gruppe G mit Italien, Ekuador und Mexiko bei der WM-Endrunde in Südkorea und Japan. Rüde Szenen in New York Nicht weniger als drei Feldverweise sprach Referee Rich Grady am Mittwoch in einem weniger "freundschaftlichen" Fußball-Länderspiel Ekuador gegen Jugoslawien in New York aus. Southampton-Legionär Agustin Delgado sorgte in der 69. Minute für den "Goldtreffer" zum 1:0-Sieg von Ekuador. Seine Mannschaft, die bei der Endrunde in Südkorea und Japan ihr WM-Debüt feiern wird, war zwar überlegen, doch vor dem Tor hatte Ekuador wenig Chancen. Der Reigen an Roten Karten begann in der 41. Minute, als Dejan Stankovic (Lazio) nach einer Attacke an Edwin Tenorio vom Platz geschickt wurde. Nach Seitenwechsel musste auch Carlos Tenario (ECU) in der 53. Minute vom Platz. Doch die Gemüter beruhigten sich auch nach diesen Feldverweisen nicht, so schickte Referee Grady in der 69. Minute auch noch Dejan Stefanovic in die Kabine. Dieser hatte einem Gegenspieler einen Schlag auf den Hinterkopf verpasst, nachdem Delgado den Siegestreffer erzielt hatte. Ekuador, das den Großteil der 36.000 Zuschauer hinter sich hatte, spielt bei der WM in Gruppe G gegen Italien, Kroatien und Mexiko. (APA/Reuters) Freundschaftliche Länderspiele am Mittwoch:
  • Ungarn - Kroatien 0:2 (0:2)
    Pecs, 8.000 Zuschauer, Schiedsrichter Fritz Stuchlik
    Tore: Dardai (12./Eigentor), Kovac (24.)

  • Ekuador - Jugoslawien 1:0 (0:0)
    New York, 36.000, Grady. Rote Karten: C. Tenario (53.) bzw. Stankovic (41.), Stefanovic (69.)
    Tor: Delgado (69.)