Der Jazzmusiker Fred Madison tötet scheinbar in Eifersucht seine Frau Renée. Ohne sich an die Tat erinnern zu können, landet er im Gefängnis. Dort verschwindet er, und ein junger Automechaniker mit Gedächtnisverlust lebt seinen Albtraum fort. Gestylte Bilder, rasante Schnitte, lakonische Dialoge, großer Soundtrack: David Lynch, Gefühlsterrorist. Im Wagen: Patricia Arquette.