Los Angeles - Headlight Software hat eine neue, schnellere Version seines Download-Tools GetRight veröffentlicht. Get Right 4.1 verkürzt laut Betreiber durch den Einbau neuer Features die Downloadzeiten erheblich, was sich positiv auf die Telefonrechnung auswirkt. Durch das neue Feature lassen sich verschiedene Teile einer Datei von mehreren Servern gleichzeitig herunterladen. GetRight 4.1. arbeitet wie ein vollwertiger Browser, es lassen sich also sowohl FTP- als auch Webseiten absurfen. Weitere Neuigkeiten sind "Daily Downloads", mit denen täglich aktuelle Daten wie Börseinformationen oder Nachrichten automatisch empfangen werden können sowie die automatisierte An- und Abmeldung ins Web. User können außerdem aktuelle Vorgänge einfach abbrechen und später wieder aufnehmen. Das heißt: Egal, ob zum Beispiel die Online-Verbindung abstürzt, mit GetRight lässt sich der Download problemlos fortführen. Die neue Software lässt sich ohne zeitliches Limit testen, enhält allerdings Werbebanner, die sich bei einem Kauf des Produktes durch die Installationsroutine wieder entfernen lassen. Nähere Informationen und kostenloses Download auf der GetRight-Homepage (pte/chip)