Palermo - Die italienische Polizei hat am Dienstag einen seit Jahren gesuchten Mafiaboss festgenommen. Der 45-jährige Giuseppe Balsano wurde in seinem Haus in einem Dorf südlich von Palermo verhaftet. Staatsanwalt Pietro Grasso sagte, Balsano sei einer der acht gefährlichsten Mafiosi auf der Fahndungsliste. Er ist der Kopf des San-Giuseppe-Jato-Clans in Sizilien, dessen ehemaliger Patron Giovanni Brusca wegen der Ermordung des Richters Giovanni Falcone verurteilt worden war. Falcone fiel vor fast genau zehn Jahren, am 23. Mai 1992, in Palermo einem Bombenanschlag zum Opfer. Seine Frau und drei Polizisten kamen ebenfalls ums Leben. (APA/AP)