Benalmádena-Costa hat mit dem Wasserpark Selwo Marina eine neue Attraktion für Besucher zu bieten.In unmittelbarer Nachbarschaft zum Parque de La Paloma wurde im Herzen des Küstenorts auf einem zwei Hektar großen Gelände ein künstliches Zuhause für Delfine, Seelöwen und Pinguine geschaffen. Rund zehn Millionen Euro haben die Verantwortlichen in den neuen Park investiert. Der Wasserpark ist neben dem Selwo Aventura in Estepona und der Seilbahn Teleférico in Benalmádena die dritte Touristenattraktion der Freizeitpark-Gruppe Parques Reunidos an der Costa del Sol. Vorerst befindet sich Selwo Marina in einer provisorischen Eröffnungsphase. Denn noch wird in einigen Ecken des Parks fleißig gearbeitet. Die vorläufige Fertigstellung ist für Mitte Juli vorgesehen. Bis dahin sind an der Kasse nur sechs statt der späteren zwölf Euro fällig. (Quelle: leben-in-spanien.com/Costa Blanca Nachrichten)