Anfang Juli gingen die TV-Spots zu "FM4 - Your Festivalradio" on air, produziert wurden die Spots von Bernhard Faiss, Ronald Genswaider, Georg Geutebrück und Christoph Schwarz, Studenten von der Klasse für Visuelle Mediengestaltung ("Angewandte") und der "Graphischen".Als Drehort musste eine Privatwohnung herhalten, die kurzerhand in ein Festivalgelände umfunktioniert wurde: In der Küche wurden Pommes Frittes verkauft, das Gras kam aus dem Boden und ein Mobilklo gabs auch. Die Statisten, die gratis mitgewirkt haben, sind aus dem Freundeskreis der vier Studenten sowie nach einem Aufruf von FM4 zum Dreh gekommen. FM4-Moderatorin Gerlinde Lang hat beim Dreh das Styling gemacht, Tina Stöhr war für die Maske verantwortlich. Die Plots Die Story von "Anna" : Völlig ahnungslos kommt Anna heim, plötzlich drängen sich unzählige Menschen an ihr vorbei. Security-Check im Vorzimmer, im Wohnzimmer Festivalstimmung mit Gitarre, Sanitätern und Griller. Im Badezimmer das "Festival im Regen" und am Schluss Crowd-Surfing im Wohnzimmer. Die Story von "Gini" : Gini kommt aus ihrem Zelt, das in der Wohnung von Anna steht. Sie geht vorbei am Mobilklo, holt sich in der Küche eine Portion Pommes gegen Bon, kommt ins Wohnzimmer, wo Anna gerade am Crowd-Surfen ist. Gini tanzt mit. Die Spots als Ansichtssache gibts links zum Durchklicken. (red)