Liveticker-Nachlese: Roland Weißmann mit 24 von 35 Stimmen zum nächsten ORF-General bestellt

Liveticker

Die Stiftungsräte bestellten den Vizefinanzdirektor mit absoluter Mehrheit. Weißmann wird mit 1. Jänner 2022 Alleingeschäftsführer von Österreichs größtem Medienkonzern


Roland Weißmann, bisher Vizefinanzdirektor des ORF, wurde am Dienstag mit 24 von 35 Stimmen vom ORF-Stiftungsrat zum nächsten Generaldirektor des ORF bestellt. Das ist eine absolute Mehrheit im obersten ORF-Gremium.

Für Weißmann stimmten ÖVP-nahe Stiftungsräte und ihnen nicht fernstehende Unabhängige, die drei Grünen im Stiftungsrat sowie Vorsitzender Norbert Steger.

Zur Wahl standen neben Weißmann und Amtsinhaber Alexander Wrabetz auch ORF-1-Channelmanagerin Lisa Totzauer, ORF-Technik-Vizedirektor Thomas Prantner und Harald Thoma, CEO von RCD Regiocombo Deutschland.

Bisherige Berichte, Kommentare, Analysen zur ORF-Wahl 2021 finden Sie hier in diesem Schwerpunkt. (red, 10.8.2021)