Nicki Minaj in Virgil Ablohs Label Off-White: Der Popstar räumte mit "Chun-Li" in der Kategorie "Bester Hip-Hop" ab.

Foto: Afp/ Angela Weiss

Und nochmals großer Auflauf des Labels Off-White: Rapper Lil Xan (links) und Schauspielerin Noah Cyrus, die kleine Schwester von Miley.

Foto: APA/AFP/ANGELA WEISS

Offenherziges Kleid, abenteuerliche Fingernägel: Rapperin Cardi B (in einem violetten Kleid von Nicolas Jebran und mit Nägeln von Jenny Bui) war zehnmal nominiert, nach Hause ging sie mit drei Preisen, unter anderem als beste neue Künstlerin.

Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Das R-'n'-B-Duo Chloe Bailey (links) und Halle Bailey kam einträchtig in aufeinander abgestimmten Kleidern von Iris van Herpen.

Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Fast so schön wie damals vor 15 Jahren Madonna und Britney: Popstar Rita Ora (links, in Jean Paul Gaultier) und Kollegin Bebe Rexha küssen sich, allerdings nicht auf der Bühne.

Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Vor wenigen Tagen (ausgerechnet Aretha Franklins Todestag) wurde Madonnas 60. Geburtstag gefeiert, bei den MTV Awards erinnerte der Popstar an Franklin – auch dank ihres abenteuerlichen Outfits ging die Sechzigjährige nicht unter.

Foto: REUTERS/Carlo Allegri

Madonna

Foto: APA/AFP/ANGELA WEISS

Überraschungsgewinn: Camila Cabello ist Künstlerin des Jahres. Sie freute sich in einem Kleid von Oscar De La Renta.

Foto: APA/AFP/ANGELA WEISS

Nicky Hilton Rothschild (die Schwester von Paris Hilton) setzte auf ein Minikleid von Valentino.

Foto: Afp/ Angela Weiss

Von oben bis unten eingeschnürt: Die australische Rapperin Iggy Azalea in einer wilden Kombination von Fausto Puglisi (er hat in der Vergangenheit auch schon Madonna eingekleidet).

Foto: REUTERS/Andrew Kelly

Die Schauspielerin Millie Bobby Brown trug eine Kombination der angesagten New Yorker Designerin Rosie Assoulin.

Foto: ANGELA WEISS / AFP

Gerade einmal 14 und schon so stilsicher: US-Musikerin Grace VanderWaal mit Baskenmütze.

Foto: APA/AFP/ANGELA WEISS

Jennifer Lopez erhielt den "Michael Jackson Vanguard Award" und legte in ihrem goldenen Kleid eine emotionale Rede hin.

Foto: Chris Pizzello/Invision/AP

Bei ihrer Ankunft hatte Lopez Ehemann Alex Rodriguez an der Hand und ein silbernes Versace-Kleid am Körper.

Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Und nochmals ein Traum in Versace: DJ Khaled (Mitte), Ehefrau Nicole Tuck und Söhnchen Asahd Tuck Khaled kamen im, ähem, "Familien-Look".

Foto: APA/AFP/ANGELA WEISS

Als Song des Jahres wurde "Rockstar" von Post Malone (rechts, mit Man Bun!) und 21 Savage (in einer geblümten Jeansjacke) ausgezeichnet.

Foto: APA/AFP/ANGELA WEISS

US-Model Karlie Kloss setzte auf ein zweifach geschlitztes Kleid (von Elie Saab).

Foto: APA/AFP/ANGELA WEISS

Pete Davidson (links) und Ariana Grande: Sie gewann mit "No Tears Left to Cry" in der Kategorie "Bester Pop".

Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Hauptsache, die Ketterln liegen auf der Brust: US-Rapper Tyga (rechts) und Kollege.

Foto: APA/AFP/ANGELA WEISS

Blake Lively in einem weißen Hosenanzug von Ralph & Russo Couture.

Foto: REUTERS/Andrew Kelly

Von Kopf bis Fuß in Prada: US-Schauspielerin Amandla Stenberg.

Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Die amerikanische Singer-Songwriterin King Princess ließ sich von den wilden Auftritten der Kolleginnen nicht beirren, sie schlüpfte in einen schlichten Jeansoverall von Adam Selman.

apa/ afp/ Angela Weiss

Das amerikanische Model Amber Rose ließ sich wieder einmal etwas Besonderes einfallen. Sie quetschte sich in einen feuerwehrroten Lackleder-Body.

Foto: ANGELA WEISS / AFP

Kylie Jenner trug eines der derzeit so beliebten Blazer-Kleider (ihres war von Tom Ford) – wirklich wichtig aber auch hier: die Nägel! Auf Instagram erklärte sie, ihre Nägel seien Lorraine Schwartz.

Foto: APA/AFP/ANGELA WEISS

Model Winnie Harlow in einem Kleid von Zuhair Murad. (red, 21.8.2018)


Weiterlesen

MTV Video Music Awards: Madonna erinnert an Aretha Franklin

Unheilige Säulenheilige des Pop: Madonna wird 60

Foto: APA/AFP/ANGELA WEISS