Sex sells – das gilt auch für die Online-Artikel im STANDARD-Gesundheitsressort. Auf Platz 10 der meistgelesenen Texte des Jahres 2018 liegt der Artikel "Selbstbefriedigung: Unfalltod durch Luftabschnüren".

Foto: iStock

Auch Abnehmen beschäftigt unsere Leser – und vor allem die Frage, wie es langfristig gelingen kann. Intervallfasten ist eine mögliche Methode. Der Text dazu – "Gewichtsreduktion: Weniger werden durch Intervallfasten" liegt im Ranking auf dem neunten Platz.

Foto: apa/georg hochmuth

Zur Abwechslung nicht an der Spitze, sondern nur in den Top 10 liegt Niki Lauda. Allerdings ist das hier auch kein Formel-1-Rennen, sondern ein Best-of-Gesundheit. Platz 8 geht an das Interview "Chirurg über Laudas Transplantation: 'Es wird viel Blödsinn geredet.'"

Foto: apa/erwin scheriau

Wieder zurück beim Abnehmen sind wir mit dieser Platzierung. Auf dem siebten Platz liegt eine Kombination aus Kälte und Appetitreduktion, die Übergewichtigen beim Wenigerwerden helfen soll. Das ist der Bericht dazu: "Was Fettpölster zum Schmelzen bringt"

Foto: iStock

Eine Britin, die von einem Kreuzfahrtschiff über Bord ging und zehn Stunden im Wasser überlebte, hat 2018 für Aufsehen gesorgt. Wie sie das schaffen konnte, steht in "Über Bord gehen: Wie man zehn Stunden im Wasser überlebt"Platz 6 des Rankings.

Foto: iStock

Wie gesagt, Untenrum kommt bei unseren Lesern immer gut. So auch die Rezension des Buches "Viva la Vagina!". Sie hat es auf den fünften Platz geschafft: "Was Sie schon immer über die Vagina wissen wollten"

Foto: iStock

Knapp vorbei am Stockerl heißt es für den Text "OP-Skandal am AKH: Expertin fordert Stopp von Ärztezuverdienst" über einen Chirurgen, der Protokolle gefälscht haben soll und im letzten Jahr die Medizin-Redakteure des Landes beschäftigt hat, Platz 4.

Foto: iStock

Um Menstruation geht es im Text "Free Bleeding: Auf Binden und Tampons verzichten" auf dem dritten Platz. Zu diesem Thema läuft im STANDARD übrigens aktuell ein Schwerpunkt.

Foto: iStock

Ein Sportwissenschafter rät im Interview "Krafttraining: 'Die Muskeln müssen brennen, damit sie wachsen'" dazu, keine Angst vor schweren Gewichten zu haben. Das hat unsere Leser sehr interessiert und ist auf Platz 2 gelandet.

Foto: Getty Images/iStockphoto

Am meisten gelesen und somit auf dem ersten Platz liegt der Text "Nicht mehr können: Das Leben loslassen" über einen 23-Jährigen, der an Schizophrenie litt. (red, 27.12.2018)

Foto: Picturedesk