Lange sah es danach aus, als habe diese Frisur ihre besten Zeiten hinter sich. Dabei war der halbe Dutt, im deutschen Sprachraum bekannt geworden als "Assi-Palme", für Frauen wie Madonna oder Sarah Jessica Parker in den 1980er- und 1990er-Jahren häufig als Retter in der Not im Einsatz. Wenn die Locken mal nicht so saßen, wie sie sollten, wurde mithilfe eines knautschigen Haargummis (Scrunchie genannt) auf dem Oberkopf eine Palme platziert: Fertig war, ja, genau, die Frisur.

Die Vorzüge des halben Dutts: Er wirkt so unfertig wie frech und verleiht dem strengsten Outfit eine gewisse Lässigkeit. Das weiß auch ein gerade ziemlich angesagter spanischer Popstar. Rosalía Vila Tobella, die vor einigen Monaten in Pedro Almodóvars Film ihr Schauspieldebüt gab, hält mit dem Scrunchie auf der Bühne und im Video ihre Mähne in Schach. Mit derselben Frisur nimmt die 26-Jährige einen Preis nach dem anderen entgegen. Man könnte auch sagen: Die Palme auf halbmast hat in den vergangenen Jahren ordentlich Aufwind erfahren, sie ist nicht mehr nur eine praktische Frisur für zerknautschte Sonntagvormittage im Bett, sie hält auch dem Scheinwerferlicht stand.

Hoch die Palme: Rosalía beim Madcool-Festival vergangenen Juli in Madrid.
Foto: Mariano Regidor/Redferns
RosaliaVEVO

Das führte zuletzt Billie Eilish vor. Als sie Anfang Dezember in der "Late Late Show" mit Alicia Keys ihren Hit "Ocean Eyes" vortrug, hockte sie auf der Sofalehne, die obere Haarhälfte zu einem Dutt zusammengedreht, Motto: Liebe Leute, locker bleiben!

The Late Late Show with James Corden
Was trägt das Model aus der Billie-Eilish-Merch-Kampagne für H&M obenrum? Richtig!
Foto: H&M

Das Comeback des Scrunchies, das sich in den vergangenen zehn Jahren angebahnt hat, hat auch die Rückkehr der Haarpalme beschleunigt. Die halbe Frisur hat sich nicht nur bei unzähligen Musikpreisverleihungen bewährt, sie wurde auch in der Netflix-Serie "Stranger Things" von Schauspielerin Millie Bobby Brown mit Würde getragen.

In Berlin marschierte sie zuletzt reihenweise in der Show von Marina Hoermanseder auf.

Marina Hoermanseder verordnet für das Frühjahr 2020 Palme mit Scrunchie.
Foto: REUTERS/Fabrizio Bensch

Wer noch aufspringen will auf den Zug, sollte sich allerdings dessen bewusst sein, dass die Scrunchie-Palme bereits unter Elfjährigen verbreitet ist. Die deutsche Youtuberin Mavie Noelle führt in ihrem Video "Meine Scrunchie School Outfits of the Week" vor, wie das Haaraccessoire zu kombinieren ist. Bislang wurde das Video mehr als 350.000-mal aufgerufen. Die Palme auf halbmast ist auf dem Schulhof angekommen. (Anne Feldkamp, 19.12.2019)