Foxconn will laut einem Insider die Produktion in China wieder hochfahren.

Foto: REUTERS/Brian Snyder

Der taiwanesische Apple-Zulieferer Foxconn will die Produktion in China bis Ende Februar zur Hälfte wieder hochfahren, sagte eine mit den Vorgängen vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters. Im März solle die Produktion dann zu etwa 80 Prozent laufen. Die Fabriken waren wegen der Ausbreitung des Coronavirus in China geschlossen worden. (APA/Reuters, 12.2.2020)