DER STANDARD

Beim weltweiten Wettlauf um einen Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus hat zuletzt Russland vorgelegt und den weltweit ersten Corona-Impfstoff genehmigt. Wann ein Impfstoff in Österreich zugelassen wird, ist nicht abzusehen, und doch gibt es bereits Debatten um eine mögliche Impfpflicht.

DER STANDARD hat sich in Wien-Innere Stadt und Wien-Favoriten umgehört: Sollte eine Corona-Impfung in Österreich verpflichtend sein, wenn der Wirkstoff zugelassen ist, und würden sich die Befragten selbst impfen lassen? (Andreas Müller, Ayham Yossef, 14.8.2020)