"Shape of You" von Ed Sheeran gibts am Freitagabend gleich sechs Mal: Die ORF-"Starmania"-KandidatInnen präsentieren den Song in unterschiedlichen Versionen.

Foto: AP, Markus Schreiber

Wien – Gleich sechs Mal bekommen die Zuseher der vorletzten "Starmania 21"-Show am Freitagabend in ORF 1 Ed Sheerans Song "Shape of You" zu hören – wenn auch in unterschiedlichen Versionen wie Rock oder Dance. Denn die verbliebenen sechs Kandidaten und Kandidatinnen geben nicht nur ihren jeweiligen Solosong zum Besten, sondern müssen auch im Rahmen der "Same-Song-Challenge" dem Hit des britischen Starmusikers ihren Stempel aufdrücken, um ins Finale am 7. Mai zu gelangen.

Das Publikum vergibt per Televoting drei der vier Startplätze für die letzte Show. Unter den drei "Starmaniacs" mit den wenigsten Stimmen entscheidet die Jury, wer das letzte Ticket für das Rennen um den Sieg erhält, teilte der ORF in einer Aussendung mit. Mit dabei sind am Freitag Anna Buchegger, Vanessa Dulhofer, Anna Heimrath, Tobias Hirsch, Laura Kozul und Fred Owusu. Als siebenter Sänger – wenn auch außer Konkurrenz – tritt Vincent Bueno auf. Er präsentiert seinen Song "Amen", mit dem er am 20. Mai um den Einzug ins Finale des Eurovision Song Contests (ESC) in Rotterdam kämpft.

Die Finalisten und Finalistinnen von "Starmania 21" sollen im heurigen Sommer auf Österreich-Tour gehen. Sofern es zu diesem Zeitpunkt coronabedingt möglich ist, werden sie in Linz, Innsbruck, Wien, Graz und St. Pölten performen. Bei den Open-Air-Konzerten werde ein "Hitfeuerwerk der Sonderklasse mit ihren Songs aus den Finalshows, Duetten und Gruppennummern" geboten, heißt es in der Aussendung. Eigene Songs, Rückblicke auf die Highlights von "Starmania 21" und eigens arrangierte Openings sollen die Konzerte abrunden. (APAm 27.4.2021)