Für viele gibt es nichts Schöneres, als vom Frühjahr bis in den Herbst viel Zeit im Garten zu verbringen und diesen zu hegen und zu pflegen. Auch auf dem Balkon kann man sich eine kleine grüne Oase einrichten. Gartenarbeit erfordert viel Zeit und Geduld, doch das Ergebnis kann sich meist sehen lassen und erfreut.

Was war Ihr größter Garten-Fail?
Foto: Adene Sanchez Getty Images

Mit Ausnahmen – denn während vieles wunderbar gedeiht oder nach aufwendiger Pflege schließlich geerntet werden kann, gelingt manches einfach so gar nicht. Dabei kann es sich um die mühevoll umsorgten Tomatenpflanzen handeln, die jedes Jahr aufs Neue eingehen und faulig werden; oder um das von Nacktschnecken befallene Hochbeet, in dem alle Salatpflanzen aufgefressen werden, aber auch um Obstbäume, Kräuterbeete oder Blumen, die einfach nicht so richtig werden wollen. Das fehlgeschlagene Ergebnis der vielen Arbeit ist jedenfalls ernüchternd.

Was klappt bei Ihnen im Garten einfach nie so richtig?

Welchen Projekten geben Sie immer wieder eine Chance, obwohl Sie schon im Vorhinein ahnen, dass sie nicht gut ausgehen werden? Was versuchen Sie erst gar nicht? Was war bisher Ihr größter Garten-Fail? Tauschen Sie sich im Forum aus! (mawa, 22.7.2022)