DER STANDARD

Im Sommer schmecken Tomaten einfach am besten. Wir verarbeiten sie daher zu einer Shakshuka – einem Gericht aus der nordafrikanischen beziehungsweise israelischen Küche. Eier werden dafür in einer Sauce auf Tomatenbasis pochiert und mit getoastetem Pita oder Challah (Germzopf) beziehungsweise anderem Weißbrot serviert. Shakshuka ist eigentlich ein Frühstücksgericht, es passt aber auch zu Mittag oder am Abend hervorragend.

Das Rezept zum Ausdrucken:

ExprESSBAR

Teil 1: Schnelle Pizza ohne Germ

Teil 2: Pancakes mit Erdbeeren

Teil 3: Orientalische Kichererbsenbowl

Teil 4: Schwammerlrisotto mit Rucola

Teil 5: Soba-Nudelsalat mit Sesam-Dressing

Teil 6: Quesadillas mit Huhn und Gemüse