Lady Gaga interessiert sich plötzlich für "Fortnite" und "Ninja".

Foto: Jordan Strauss/Invision/AP

US-Musikerin Lady Gaga hat wohl am gestrigen Mittwoch zum ersten Mal vom Battle-Royale-Hit Fortnite gehört. Auf Twitter fragte die 33-Jährige ihre fast 80 Millionen Follower, was denn nun "Fortnight" ist. Der Tweet zog zehntausende Reaktionen und fast eine Million Likes nach sich. In den Kommentaren haben sich etliche bekannte Gamer versammelt, die der Künstlerin das Spiel erklären wollen.

"Wer bist du?"

Besondere Aufmerksamkeit erhielt dann auch "Ninja". Der 27-Jährige ist durch Fortnite zu einem der bekanntesten Streamer der Welt avanciert. Seit kurzem ist "Ninja" auch exklusiv auf Mixer zu sehen. Microsoft soll viel Geld in die Hand genommen haben, damit sich der Mann exklusiv auf ihrer Plattform zeigt und nicht mehr auf Twitch unterwegs ist. "Wer bist du?", twitterte Gaga.

Das "Ende" von "Fortnite"

Offenbar hat die Musikerin vom vorzeitigen "Ende" von Fortnite mitbekommen, das von Epic Games öffentlichkeitswirksam umgesetzt wurde. Ein Meteoriteneinschlag hatte das Game "zerstört", das dann für fast zwei Tage offline ging. Hintergrund der Aktion war das nächste Kapitel des Battle-Royale-Hits mit einer neuen Spielkarte, neuen Waffen, neuen Upgrade-Möglichkeiten und Fortbewegungsmitteln. (red, 17.10.2019)